auf ein Bier mit Dave Phillips

Dave Phillips hat mich schon 1982 mit seinem beeindruckenden Album »Wild Youth« in seinen Bann gezogen und bis heute bin ich ein großer Fan seiner Musik. Songs wie »Wild Youth«, »56 Boys«, »Love Me« oder Phillips Interpretation des Songs »Tainted Love« (Original von 1965 von Gloria Jones und 1981 ein Hit von Soft Cell) setzten Eckpunkte des damals noch im Anfang befindlichen neuen Rockabilly-Sound, dem Neo-Rockabilly. Und bis heute begeistert Dave Phillips mit seinem »wilden« Sound die Rock’n’Roller weltweit. Es freut mich sehr, dass ich die großartige Möglichkeit hatte, ihm ein paar Fragen stellen zu dürfen.

weiterlesen