Review: »When Will I Be Loved / Poor Black Mattie (45rpm Single Vinyl)« von Alice Jayne

Hier mit der Single gibt Alice Jayne einen kleinen Einblick in ihr kommendem Album »Inside The Cover«, welches in den nächsten Tagen bei Rollin Records erscheinen wird. Und es ist schon toll, wenn man es schafft, in einer Single gekonnt die Bandbreite seines musikalischen Könnens rüberzubringen - so wie es in dieser Veröffentlichung der Fall ist.

When Will I Be Loved / Poor Black Mattie (45rpm Single Vinyl) von Alice Jayne

When Will I Be Loved / Poor Black Mattie

Format: 45rpm Single Vinyl
Label: Rollin Records
erhältlich bei: Amazon (Digital)
erhältlich bei: Amazon (Digital)
erhältlich bei: Rollin Records

Titel:
Side A: When Will I Be Loved
Side B: Poor Black Mattie

Bewerte den Artikel:

Review: »When Will I Be Loved / Poor Black Mattie (45rpm Single Vinyl)« von Alice Jayne

Review von Chris Weidler

Die in London lebende Sängerin Alice Jayne hatte ich schon lange auf dem Schirm, denn sie war mir in der Vergangenheit durch ihre musikalische Vielfalt aufgefallen und besonders ihre einprägsamen Ausflüge zusammen mit den »Sirocco Bro« in dem Wild Rockabilly blieben bei mir haften. Aber wenn man sich ein wenig durch ihre Veröffentlichungen durchhört, kann man schnell erkennen, Alice Jayne ist eine vielseitige Vollblutmusikerin die sowohl im Rock, Rockabilly, Soul wie auch im Rhythm’n’Blues und Blues ihr festes Zuhause hat. Hier mit der Single gibt Alice Jayne einen kleinen Einblick in ihr kommendem Album »Inside The Cover«, welches in den nächsten Tagen bei Rollin Records erscheinen wird. Und es ist schon toll, wenn man es schafft, in einer Single gekonnt die Bandbreite seines musikalischen Könnens rüberzubringen - so wie es in dieser Veröffentlichung der Fall ist. Während der Song »When Will I Be Loved« ein leicht poppiger Rock’n’Roll Dancefloor-Hammer, kommt mit »Poor Black Mattie« ein raues, heißer Blues-Rock-Stück rüber, welches durch seinen einprägsamer Gitarrensound und der Harp in Kombination mit Alice Jayne hammermäßigen Stimme einfach rockt. Nach diesem »Leckerlie« bin ich schon sehr auf das gesamte Album »Inside The Cover« gespannt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.